Die Serie „Kolzov BLAU“: Nr.1 - Nr.8 - MK-Service Margarete Krasusky

IMMER FÜR SIE DA!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Serie „Kolzov BLAU“: Nr.1 - Nr.8

Die Platten der Serie „Kolzov BLAU“ Nr.1-8 dienen der grundlegenden Regulation des gesamten Organismus, seiner Organe und Zellfunktionen, des Hormonsystems und Stoffwechsels sowie der in die Materie hineinreichende Lebensenergien (messbar u.a. als Meridianenergien). Sie enthalten die Heil-Informationen einer Vielzahl von Pflanzen, Ayurvedischer Kräuterrezepturen, tibetischer Heilpilze und Masaru  Emotos (Erfinder der Wasser-Kristallbilder) Mischungen zur  Wellentherapie der Organe. Die Platten wurden in Russland als medizinisches Produkt  anerkannt (nicht aber in Deutschlang und der EU) und die Technologie der  Informationsspeicherung und -übertragung ist mit mehreren Patenten  geschützt.
 
   
Am deutschen LIFE-TESTinstitut wurde die Harmonisierung des Energiefeldes durch die blauen Kolzov-Platten anhand von Meridanenergien-Messungen (Hautwiderstandsmessungen an den Endpunkten der Meridiane) untersucht und die Tester verliehen den Kolzov-Platten das Prädikat „energetisch sehr gut“ (siehe unter www.life-testinstitut.de). Durch Anwendung der Kolzov-Platten werden auch die Chakras, die Energiezentren des Menschen aktiviert und harmonisiert -
messtechnisch belegt z.B. per:

Chakra-Analyse mit Kirlian-EPC-Kamera
Chakra-Analyse
Chakra-Analyse
Bild links: vor Anwendung sind die farbigen Kreise aus der Mittelachse verschoben und sehr unterschiedlich in der Größe (und damit Aktivität), die dazugehörige Graphik zeigt dies in einem sprunghaften Verlauf statt in einer Gerade.
 
Bild rechts: nach Anwendung (hier der Platte Nr.2, nach 30 Minuten am Körper) sind die Kreise fast ideal in der Mittelachse und damit ausbalanciert sowie deutlich größer und damit aktiver, die beiden Linien der Grafik verlaufen fast gerade.
Aura-Feld per Kirlian-Elektrofotografie
Bild links:
vor Anwendung der Kolzov-Platte - die Aura zeigt „Löcher“, also Schwachstellen im Feld;
Bild rechts:
nach Anwendung ist die Aura wesentlich dichter und stärker

Anwendung: Alle Platten bieten Schutz gegen Belastungen durch Elektrosmog, Energetisieren und Harmonisieren den Körper, Wasser oder Speisen. Darüber hinaus hat jede Platte noch spezielle energetische Wirkungen – siehe untenstehende Beschreibungen.
 
Eine optimale BASIS-Regulation geschieht mit der kombinierten Anwendung der Platten Nr.1 vormittags und Nr.2 nachmittags (etwa nach 16 Uhr). Dazu wird Platte Nr.3 von Frauen bzw. Nr.4 von Männern verwendet.
Nachts legt man die Platte Nr. 8 unters Kopfkissen.


Kolzov-Platte Nr.1:

(antiparasitär, harmonisierend, gegen anaerobe Entgleisungen,
für die Grundregulation und Harmonie, Lebensfreude)
Kolzov-Platte Nr.1
Die Kolzov-Platte Nr.1 ist eine universale Platte für die Grundregulation mit einem sehr breiten Wirkspektrum. Auf der Platte sind Informationen von etwa 80 harmonisch aufeinander abgestimmten Kräutern und sieben ayurvedischen Anwendungen die sich aus je 15 hochaktiven Pflanzen zusammensetzen. Sie enthalten Themen von Masaru Emotos Wellen-Therapie für Organe und Körper-Funktionen sowie Informationen von Orten der Kraft und Harmonie, wie z.B. Stonehege, Lourdes, sowie vieler hochschwingender Erdkraftorten und mehr.
 
 
Anti-Parasiten-Wirkung: Nach den Erkenntnissen alternativer Medizinforscher werden viele Krankheiten durch Parasiten verursacht. Darunter findet man Erkrankungen wie Diabetes, Herz- und Kreislauferkrankungen (Angina, Herzinfarkt, Schlaganfall,...), Krebs, Asthma, Allergien und viele weitere Leiden. Niemand denkt daran, dass die Gefäße voller (Blut-) Parasiten sein könnten, welche den Organismus von innen aufzehren. Sie beschädigen und zerstören Zellen, Gewebe und am Ende Organe. Ihr Wohnort sind die Stoffwechselablagerungen (auch „Übersäuerungsschleim“ genannt), die an den Wänden der Gefäßen und im Zellzwischenraum ablagern. Ihre Ausscheidungen geben sie ins Blut ab, wodurch eine Vielzahl an Symptomen auftreten können wie Thrombosen, Gefäßverschluss, Allergien, Schlaflosigkeit, Erbrechen, Durchfall ...etc. Viele parasitäre Infektionen bleiben unerkannt und führen zu Krankheiten, denen scheinbar keine Ursache zu zuordnen ist. Die Vorbeugung gegen derlei Infektionen ist besonders wichtig, wenn Tiere im Haushalt leben und für Kleinkinder.
 
Die biogenen Informationsfelder der Kolzov-Platte Nr.1 bewirken eine harmonische „Umverlagerung“ von negativen Potenzialen. Sie wandeln degenerative in regenerative Potenziale um. Mit einem österreichischen Mikrobiologen wurde ein einfaches Experiment gemacht, welches das Wirkprinzip sehr schön verdeutlicht: Eine von Milben befallene Jungpflanze wurde, quasi als letzte Rettungsmaßnahme vor der Entsorgung, auf die Platte Nr.1 gestellt. Nach 2 Tagen waren keine Milben mehr da und die Pflanze bildete neue Triebe aus. Was war passiert? Die hohen Ordnungsfelder haben nur noch die regenerativen Prozesse unterstützt. Die Abwehrkäfte und die Regenerationsfähigkeit der Pflanze nahmen zu, wodurch die Resonanz- und Nahrungsbrücken zu den Milben unterbrochen wurden - ein Prozess der harmonischen Autoregulation, in dem nichts zerstört wird.
 
Auf den menschlichen Organismus übertragen, wird nach diesem Prinzip allen parasitären
 
(Anaerober) Viren, Würmern, Pilzen, Parasiten, Einzellern und pathogenen Bakterien der „Saft“ abgedreht – auch hier bewirken die Potenzialverschiebungen einen Wandel zum gesunden Milieus hin, in dem die anaeroben Parasiten nicht existieren können.
 
In Russland wurden unter anderem medizinische Untersuchungen mit HIV-Patienten durchgeführt: nach etwa zwei Monate war weder der zuvor diagnostizierte HIV-Virus noch ein Hepatitis C-Virus mehr auffindbar. Die biologisch aktiven Felder der Kolzov-Platten töten diese Viren nicht ab - das wäre wieder nur eine Regulation niederer Ordnung, sondern sie erzeugen ein Feld, in dem sich die fremden Organismen unwohl fühlen und aufhören, sich zu vermehren. Als Folge dessen reduzieren sie ihre Population und passen sich den neuen Verhältnissen an. Daraus ergibt sich eine Vielzahl von Anwendungsgebieten:

  • Regulation der Mikroflora des Magen-Darm-Traktes und damit auch
  • Stärkung des Immunsystems,
  • Harmonisierung und Normierung der Nebennieren, Zirbeldrüse, Hypophyse,
  • Aktivierung und Optimierung der Thymusdrüse,
  • Normierung der Selbstregulation (Homöostase) des Organismus,
  • Verbesserung und Normierung der Durchblutung des Gehirns (Atlas-Wirbel-Stellung beachten!)
  • Vorbeugend gegen kanzerogene Prozesse, die mit Parasiten verbunden sind,
  • Regulation der Biorhythmen des Gehirns, des zentralen
  • Nervensystems und der endokrinen Drüsen,
  • Normierung und Ausgleich von Störungen bei allen Organe auf Zellebene und deren Funktionskreisläufen,
  • Ausgleichend im emotionalen Bereich,
  • Stärkung und Normierung der Sehkraft und Augen,
  • Hilfreich bei Entzündungen, Verbrennungen etc.
  • Ausgleich und Normierung der Serotonin-Produktion.

Die weitreichenden Auswirkungen der Kolzov-Platte Nr.1 basieren auf den degenerativen Folgen zu hoher Anaerober-Potenziale. Reduzieren sich die degenerativen Mikroorganismen auf ein harmonisches Maß, dann gehen auch damit verbundenen vielfältigen Gesundheitsprobleme zurück. Viele der pathogenen Mikroben „verhungern“ einfach und schwirren gerade zu Beginn der Arbeit mit den FC-1 tot im Organismus herum, wobei sie ihre „Leichengifte“ und gespeicherte Schadstoffe ins Gewebe abgeben. Aus diesem Grund ist es notwendig, ab 16 Uhr massive Entgiftung und Regenration zu fördern - nicht nur auf energetischer Ebene (durch Anwendung der Kolzov-Platte Nr.2), sondern auch durch Meidung von gesundheitsschädlichen Genussmitteln wie Zucker und zuviel tierische Fette und Eiweiß und durch die Zufuhr gesunder Speisen und regenerativer Stoffe wie Mineralien, hochwertige Proteine, Vitamine, Frucht- und Gemüse-Extrakte sollte man diesen wichtigen Prozess unterstützen.


Kolzov-Platte Nr.2:
 
(für Entschlackung und Entgiftung, Regeneration, Harmonie,
für die Grundregulation)

Kolzov-Platte Nr.2
Die optimale Regeneration und Selbstregulation der Zellen ist das Hauptthema dieser Platte. Eine übersäuerte und verschlackte Zelle wird nicht mit optimaler Zellenergie versorgt. Dadurch kann sie sich nur bedingt reparieren und nur schlecht erneuert werden. Jede Form von Infektionskrankheiten oder chronischen Erkrankungen ist immer ein Ausdruck von blockierten Regenerationsenergien, die meist durch eine schädliche, nieder-energetischen Lebensweise entstanden. Die Kolzov-Platte Nr.2 erzeugt Felder höchster Ordnung für die Regeneration biologischer Systeme, wodurch diese eigenständig ihre Selbstregulation und damit Selbstheilung durchführen können. Die biologisch aktiven Felder, lösen die Stoffwechsel-„Schlacken“ nicht nur aus den Geweben und Organen, sondern helfen auch diese sofort über die Entgiftungskanäle abzutransportieren.
 
Das kann unterschiedlich lange dauern - wichtig ist dabei die Zufuhr von ausreichender Mengen an energetisiertem Wasser (2 – 4 Ltr./Tag, oder 30ml pro kg Körpergewicht), damit der Stoffwechselmüll, Umweltgifte und die entstehenden Zerfallsprodukte von Parasiten aus den Zellen und extrazellulären Räumen ausgeschieden werden können. Das Wasser sollte 5–10 Minuten lang auf die Platte Nr.2 Platte gestellt und damit energetisiert werden. Wasser ist wichtig für alle Heilungsprozesse, welche durch die Platte angeregt werden - insbesondere bei Regulationen im Gehirn, Blut, Lymphe oder Niere.
   
Von russischen Anwendern sind folgende Anwendungsgebiete mit signifikanten Ergebnissen dokumentiert:

  • Entschlackung und Ausleitung von Toxinen aus dem Körper,
  • Hilfe bei der infektiösen Intoxikation,
  • Regeneration der Gefäße und Kapillaren,
  • fördert die Regeneration nach Schlaganfällen, Infarkten, Koma, Operationen, schweren
  • Unfällen, Traumata, Chemotherapie, Verbrennungen, Vergiftungen,
  • hilft bei Schwellungen und Gelenkschmerzen,
  • Stärkung und Normierung des Immunsystem,
  • Regulation des Stoffwechsels,
  • baut Säure-Ablagerungen (sog. Oxale wie Blasen-, Gallen-, Nierensteine) ab,
  • beschleunigt die Regeneration bei Augen-, Atemwegs- und HNO-Erkrankungen,
  • schmerzlindernd bei Kopf-, Zahn- und Gelenks- und Muskel-Schmerzen u.a. Schmerzen (einfach auf die Schmerzstelle legen).


Kolzov-Platte Nr.3:  
 
(Harmonisierung für Frauen, "YIN-Platte",
für die Grundregulation)
Kolzov-Platte Nr.3
Die biologisch aktiven Felder der Platte Nr.3 aktivieren die Harmonisierung im hormonellen Stoffwechsel der Frau. Es werden die stoffwechselaktiven Organe wie Schilddrüse, Pankreas, Leber und Niere reguliert und der gesamte Urogenital-Traktes ausbalanciert.
 
Bei hormonellen oder sexuellen Disharmonien sollte die Platte Nr.3 täglich für mehrere Minuten auf den Scheitel gelegt werden, um Hypophyse und Hypothalamus als Schaltzentralen für das gesamte endokrine System und Hormonstoffwechsel zu harmonisieren (außerdem bei sich tragen und nachts unter das Kopfkissen legen). Für Kinder ist diese Platte nicht geeignet.
   
Von russischen Anwendern sind folgende Anwendungsgebiete mit signifikanten Ergebnissen dokumentiert:

  • Ausgleich und Normierung des endokrinen Systems (Drüsensystem) und des weiblichen Hormonstoffwechsels,
  • Regulator bei allen „Frauenleiden“,
  • Anti-Aging-Wirkung auf den ganzen Organismus, Verjüngung aller biologischen Systeme,
  • Geweberegeneration (auch bei Cellulitis),
  • Regulation der Serotonin-Ausschüttung,
  • Ausgleich und Normierung des mikrobiellen Magenmilieus,
  • Stärkung des Immunsystems,
  • Verbesserung der Gehirn-Durchblutung,
  • Regulation der Biorhythmen und deren Steuerung von Gehirn, zentralen Nervensystem und der inneren Organe,
  • Aktivierung und Normierung der Saure-Basen-Regulation des Blutes.



Kolzov-Platte Nr.4:
 
(Harmonisierung für Männer, "YANG-Platte"
für die Grundregulation)
Kolzov-Platte Nr.4
Die bioaktiven Felder der Platte Nr.4 sind (entsprechend der Frauen-Platte Nr.3) auf den männlichen Hormonstoffwechsel bezogen. Für Kinder ist diese Platte nicht geeignet, wird sie jedoch mit Beginn der Pubertät getragen, werden die damit verbundenen typischen Extreme deutlich gemildert – von den Hautproblemen bis hin zu extremen emotionalen Ausbrüchen.
   
Von russischen Anwendern sind folgende Anwendungsgebiete mit signifikanten Ergebnissen dokumentiert:

  • Ausgleich und Normierung des endokrinen Systems (Drüsensystem) und des männlichen Hormonstoffwechsels,
  • Wiederherstellung der Sexualkraft und Regulation bei allen "Männerleiden",
  • Ausgleich und Normierung des Urogenital-Traktes,
  • Anti-Aging-Wirkung auf den ganzen Organismus, Verjüngung aller biologischen Systeme,
  • positiver Einfluss bei beginnendem Haarverlust und Vergrauung,
  • Normierung des mikrobiellen Magenmilieus und vieles mehr.




Kolzov-Platte Nr.5:
 
(Bioregulator des inneren Systems, Regulation der Organ-Funktionskreisläufe, Anti-Suchtprogramme)
Kolzov-Platte Nr.5
Die Kolzov-Platte Nr.5 ist ein universeller Bioregulator, der die Regenerationsfähigkeit insbesondere der Organe aktiviert und daher bei allen Erkrankungen zu deutlichen Verbesserungen führen kann. Die Platte beinhaltet das verstärkte Programm zur Beschleunigung von Entgiftungsprozessen mit anschließender Regeneration von Leber und Galle.
 
Da auch Süchte eine Form von Regulationsstörung sind, wirkt die Platte Nr.5 auch gegen alle Sucht-Mechanismen. Die Platte enthält hierzu noch ein spezielles Programm, das aus dem Gehirn die mentalen Sucht-Programme löscht, welche sich nach langem Alkohol-, Drogen- und Nikotin-Konsum festgesetzt haben. Das heißt, dass die Zellen eine Unmenge von Rezeptoren für die Suchtstoffe ausgebildet haben, die nun nicht mehr angesprochen werden sollen. Bei einer Entwöhnung kämpft der Geist gegen diese körperlichen Wirkungen an und mit der Platte Nr.5 stehen die Chancen sehr gut, dass der Geist gewinnt.
 
Genussgifte wie Wein und Schokolade werden in ihrer negativen Wirkung gemildert,
wenn man sie 5-10 Minuten auf die Platte legt.
   
Von russischen Anwendern sind folgende Anwendungsgebiete mit signifikanten Ergebnissen dokumentiert:

  • Verstärkung von Entgiftungs- und Entwöhnungsprozessen (auch bei Süchten) ,
  • Stärkung der Leber (auch bei Zirrhose, Hepatitis, Cholezystitis) ,
  • Stärkung und Normierung der Bronchien und Atemwege,
  • Harmonisierung der Bauchspeicheldrüse und der Milz,
  • Regeneration des gesamten Gastrointestinal-Traktes,
  • Unterstützung bei allen organischen Krankheiten (auch bei Schlaganfall, Infarkt) ,
  • Stärkung und Normierung von Blut und Lymphe,
  • Stärkung und Reinigung der Nieren,
  • Harmonisierung des Zentralnervensystems und vieles mehr.

Egal, wie viele Erkrankungen man aufzählen würde, es würden immer noch welche fehlen – daher sei allgemein nochmals betont: Die Kolzov-Platte Nr.5 unterstützt die Regeneration bei allen Erkrankungen.


Kolzov-Platte Nr.6:
 
(Hautreinigung, Innere Hautstruktur verbessern, Zellerneuerung, Hautaufhellung,
Energie für die Hautzellen 1)
Kolzov-Platte Nr.6
Die bioaktiven Felder der Platte Nr.6 harmonisieren die innere Struktur der Haut und regulieren Aufbau und Funktionen der Haut. Sie verbessert die die Haut betreffende Zellkommunikation und damit Anpassungs- und Regulationsfähigkeit der Haut.
 
Die Haut ist unser Grenzflächenorgan, das die Außenwelt von unserem stofflichen Organismus abgrenzt. In ihr enden Nerven, Blutgefäße. Lymphe und Meridian-Energiekanäle und unzählige äußere biogene Signale und Informationen müssen über unser zentrales Nervensystem verarbeitet werden. Die Haut ist ein zentraler Sammel- und Schnittpunkt unseres Organismus und sie ist der Übersetzer von äußeren Energien und Informationen in Körpersignale, Steuerung und Regulation des Organismus. Bei Fehlfunktionen in diesem komplexen Organ Haut etwa durch Verschlackung und Übersäuerung, kann es langfristig auch zu den unterschiedlichsten Erkrankungen kommen.
   
Von russischen Anwendern sind folgende Anwendungsgebiete mit signifikanten Ergebnissen dokumentiert:

  • Hautreinigung und -aufhellung,
  • Regulation des Wasserhaushaltes der Haut,
  • Regulation des Kollagenstoffwechsel,
  • reguliert den Säure-Basen-Haushalt im Gewebe,
  • regeneriert des Kapillarsystem, die feinen Gefäße im Bindegewebe,
  • reguliert des mikrobiellen Hautmilieu,
  • reguliert und regt die Stammzellproduktion und damit die Hauterneuerung an,
  • Anti-Aging-Wirkung für die Haut (u.a. bei Falten, Altersflecken, Cellulitis),
  • reguliert und normiert die zelluläre Kommunikation,
  • hilft daher bei Akne sowie allen Haut-Erkrankungen, bei der Tiefenreinigung und Regeneration der Haut,
  • Ausgleich und Normierung der Gewebe- und Gelenksflüssigkeit,
  • hilft bei Augenleiden, Gelenk- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, da es die Zellstruktur reguliert und verbessert,
  • reguliert und normiert die Funktionen von Nebennieren und Schilddrüse,
  • hilft bei der Regeneration der Gefäße nach Schlaganfall, bei Krampfadern, Ödemen oder Thrombosen,
  • Regulation des Kohlehydrat- und Hormonstoffwechsels, sowie der Elektrolyte und des
  • Nervensystems und vieles mehr.

Die besten Resultate erzielt man, wenn man mit die Platten Nr.1 und Nr.2 vorher oder parallel anwendet. Die Kozov-Platte Nr.6 kann auch sehr gut mit Nr.7 kombiniert werden.
TIPP: Alle kosmetischen Produkte für die Reinigung der Haut auf Platte Nr.6 stellen und aufladen!


Kolzov-Platte Nr.7:
 
(Hauternährung, Hautfeuchtigkeit und Regulationsfähigkeit verbessern, optische Verjüngung,
Energetisieren kosmetischer Produkte, Energie für die Hautzellen 2)
Kolzov-Platte Nr.7
Diese Kolzov-Platte wurde mit einer besonders hohe Dichte an regenerativen und entgiftenden Felder und Informationen versehen und verfügt über eine sehr hohe Energie (daher kann es bei Anwendung in der Nacht zu unruhigen Schlaf führen). Am besten Wasser damit aufladen und trinken. Und alle kosmetischen Produkte darauf stellen, also Cremes, Öle, Badezusätze, Shampoo und sonstige Körperpflegeprodukte. Auch Waschmittel und Weichspüler können mit der Kolzov-Platte Nr.7 energetisiert und deren negative Informationen aus Schadstoffen neutralisiert werden.
Von russischen Anwendern sind folgende Anwendungsgebiete mit signifikanten Ergebnissen dokumentiert:

  • Hauternährung und Feuchtigkeit der Haut werden verbessert,
  • Regulierung und Normierung des Haut-Stoffwechsels,
  • Regeneration und Synchronisation aller Hautschichten,
  • Harmonisierung im Gewebes etwa bei Schwellungen, Dekubitus u.a.,
  • ausgleichende Balancierung im Hautteint,
  • Anti-Aging-Wirkung auf die gesamte Haut
  • Schutz und Nährstoffregulation,
  • verbessert die Haut- und Gewebeerneuerung,
  • hilft bei allen Arten von Hauterkrankungen,
  • harmonisiert die Hormonproduktion der Schilddrüse,
  • aktiviert antioxidative Systeme,
  • harmonisiert Blutwerte (Hämoglobin, Kalzium-Spiegel),
  • regeneriert das Bindegewebe (auch bei Gelenken, Muskeln, Sehnen),
  • verbessert die Regeneration nach Knochenbrüchen und operativen Eingriffen.
  • reguliert die Skelettmuskulatur und vieles mehr.

Die Kozov-Platte Nr.7 kann sehr gut mit Nr.6 kombiniert werden.
TIPP: Alle kosmetischen Produkte für die Zufuhr von Feuchtikgeit und Nährstoffen für die Haut auf die Platte Nr.7 stellen und aktivieren lassen.


Kolzov-Platte FC Nr.8:

(Regulation des gesamten Organismus in der Nacht, energetische Entspannung)
Kolzov-Platte FC Nr.8
Besonders während des Schlafs korrigiert die Kolzov-Platte Nr.8 eventuelle Störungen in allen Funktionssystemen des Organismus. Wenn wir schlafen, dann regeneriert und repariert sich unser gesamter Organismus. Die Melatonin-Ausschüttung ist dabei von zentraler Bedeutung, um überhaupt erst einmal in die wichtigen regenerativen Tiefschlafphasen zu gelangen. Eine verminderte Synthesefähigkeit von Melatonin kann zur Entstehung von vielen chronischen Erkrankungen wie z.B. Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlafstörungen, Asthma oder Depressionen beitragen. Auch der Alterungsprozess ist in vielfältiger Weise an die Melatoninproduktion gebunden – schon ab einem Alter von etwa 30 Jahren aber sinkt die körpereigene Melatoninproduktion. Melatonin ist eines der stärksten natürlichen Antioxidantien und Immunmodulatoren und schützt unsere Zellen und das Gewebe. Die Kolzov-Platte Nr.8 reguliert die körpereigene Melatoninproduktion und erhöht sie wieder auf ein gesunderhaltendes Maß.
Ebenso wichtig ist ihre regulierende Wirkung auf die Produktion der Stammzellen, die für die Erneuerung von Zellen benötigt werden, die Regulation des Hormonsystems, des Säure-Basen-Haushaltes und der Biorhythmen des gesamten biologischen Systems.
Die Platte harmonisiert zudem das Nervensystem und gibt zum Beispiel Erholung nach hoher Stressbelastung während des Tages. Stress schädigt nicht nur durch die Nebenprodukte des Cortisol-Metabolismus. Stress verursacht auch die Ausschüttung des astralen Nervengiftes „Imperil5“, das sich entlang der Nervenbahnen verteilt, wodurch es den Fluss der Prana-Energie hemmt, zum anderen verhindert es damit auch die Errichtung ätherisch-astraler Brücken, was sich bewusstseinsdegenerierend auswirkt.
Die Plate Nr.8 kann wegen ihrer entspannenden Wirkung auch sehr gut während der Meditation verwendet werden.
Von russischen Anwendern sind folgende Anwendungsgebiete mit signifikanten Ergebnissen dokumentiert:

  • Regeneration und Verjüngung des gesamten Systems,
  • Regulation der Zirbeldrüse (Melatonin),
  • Regulation der Schilddrüse (Thyroxin),
  • Regeneration des Drüsen-Systems und Regulation des Hormonstoffwechsels,
  • Regulation der Stammzellen-Ausschüttung,
  • Regulation des Säure-Basen-Haushaltes,
  • Regulation der Proteinbiosynthese (Sirtuin)
  • Harmonisierung bei allen chronischen Erkrankungen,
  • Harmonisierung des zentrale Nervensystem,
  • Regulation des Blutdrucks,
  • Anti-Aging-Wirkung und Prävention ab dem 30. Lebensjahr,
  • Stimulation kognitiven Denkens und vieles mehr.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü