Visabeschaffung für Kasachstan - MK-Service Margarete Krasusky

IMMER FÜR SIE DA!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Visabeschaffung für Kasachstan

Der Aufenthalt bis zu 15 Tage ist für Staatsbürger aus Australien, Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Malaysien, Monaco, Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea Ungarn, den USA und Vereinigten Arabischen Emiraten bis 31.12.2017 visumfrei.

Für die Erteilung von kasachischen Visa aller Typen müssen folgende allgemeine Voraussetzungen erfüllt sein.

1. Ein Reisepass im Original. Der Reisepass muss mindestens 3 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig sein. Der Reisepass muss über mindestens zwei leere Seiten verfügen.
2. Ein ausgefüllter Visumantrag.
Hier können Sie den Visumantrag runterladen (PDF-Visumantrag)
3. Ein biometrisches Passfoto 3,5 x 4,5 cm (farbig). Das Foto darf nicht älter als 6 Monate alt sein.
4. Für ein Privatvisum benötigen Sie an Konsulat adressiertes Schreiben (mit persönlicher Unterschrift):

Generalkonsulat der Republik Kasachstan
Beethovenstraße 17
60325 Frankfurt/Main.

mit Angaben über den Zweck der Reise, Aufenthaltsdauer und -ort.

5. Für ein Geschäftsvisum benötigen Sie ein Firmenschreiben (Original, Zweck und Dauer der Reise, Kostenübernahmebestätigung, persönlich unterschrieben und gerichtet an das Konsulat:

Generalkonsulat der Republik Kasachstan
Beethovenstraße 17
60325 Frankfurt/Main.

Zweifach- und Mehrfachvisum: Dafür muss eine förmliche Einladung des Geschäftspartners beim Außenministerium von Kasachstan eingereicht werden. Die Nummer des Reisepasses, der in der Einladung genannt wird und die Nummer des später der Botschaft vorgelegten Passes müssen übereinstimmen.
MK-Service ist Ihnen bei der Besorgung einer Geschäftseinladung gern behilflich.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü