Anwendung der Kolzov-Platten /FC-Correctoren - MK-Service Margarete Krasusky

IMMER FÜR SIE DA!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anwendung der Kolzov-Platten /FC-Correctoren

Alle Platten bieten Schutz bei energetischen Missempfindungen durch Elektrosmog-Belastungen, Energetisieren den Körper, Wasser oder Speisen. Darüber hinaus hat jede Platte noch spezielle energetische Wirkungen.

Man  trägt die Platten in der Hosentasche oder in einem Gürtel wie  abgebildet (für 1-3 Platten), außerdem energetisiert man mindestens 2  Minuten lang seine Getränke auf einer der Platten.
Basis-Regulation

Die Basis-Regulation

(mit den 3 blauen Basis-Set-Platten Nr.1, 2, 3 für Frauen und 1, 2, 4 für Männer)
Sie sollten mit der Platte Nr.1 und 2 (mindestens 1-2 Monate) lang und am besten dazu auch 3 bzw. 4 beginnen. Mit ihnen wird eine energetische Grundregulation durchgeführt und durch die kombinierte Anwendung können bei bestehenden chronischen Beschwerden eventuelle weitgehend „Erstverschlimmerungen“ (meist Reinigungsreaktionen) vermieden werden.

WANN: Die Karten werden im Wechsel angewendet:

  • vormittags blaue Platte Nr.1 bis ca. 16 Uhr, nachmittags blaue Platte Nr.2 ab ca. 16 Uhr,
  • stundenweise tagsüber oder in der gesamten Nacht kann zusätzlich im Wechsel die Platte Nr.3 für Frauen bzw. Nr.4 für Männer eingesetzt werden; TIPP: am besten ist, Sie probieren je eine Nacht lang aus, mit welcher der Platten Nr.1, 2 oder 3 bzw. 4 Sie am besten schlafen, dann verwenden Sie diese in der Nacht und die andere entsprechend tagsüber (also z.B. Nr.1 in der Nacht statt wie sonst üblich vormittags und dafür dann Nr. 3 bzw. 4 vormittags)
  • nachts kann auch die blaue Platte Nr.8 und/oder die violette Nr.12 verwendet werden, die beide über zusätzliche Corrector-Funktionen zur nächtlichen Regeneration verfügen.

Menschen mit starker gesundheitlicher Belastung sollten 2-3 Wochen nur mit der Platte Nr.2 arbeiten.

WO: Die jeweilige Platte trägt man entweder einfach in der Hosentasche oder direkt am Problempunkt: also bei Problemen im Unterleib, dann auf der Stelle des Unterleibs, bei Augenproblemen legt man sie zumindest eine zeitlang täglich auch auf die Augen usw.. Möchte man eine besonders schnelle Wirkung haben, dann trägt man Nr. 1 und 2 idealerweise auf dem Solarplexus und Nr. 3 und 4 unterhalb des Bauchnabels (am besten in einen Reisegeldbeutel mit Bauchgurt stecken).

ÜBUNG: Täglich morgens und abends Durchströmen lassen - siehe Übungen

WICHTIG: Trinken Sie genügend  Wasser, das Sie zum Aktivieren mindestens 2 Minuten lang oder zum  intensiven Entgiften besser etwa 5 Minuten lang auf eine Platte (auf die Seite mit den Ringen) stellen. (Als Faustregel für die Trinkmenge gelten 30ml je Körpergewicht, also bei 80kg Gewicht ca. 2,4  Liter am Tag.)
Andere Platten zur Grund-Regulation

Eine gute Grundregulation kann ebenfalls erzielt werden mit den Platten:

  • VIOLETT: Nr. 14 und 15
  • GRÜN: „Langes Leben“ und „Harmonie“
  • GOLD: Nr. 17 und 18 oder Nr.21

Bitte beachten Sie: bei stärkerer Belastung mit Schwermetallen und Umweltgiften sollten zuerst die blauen Platten Nr.1 und Nr.2 und eventuell Nr.3 (für Frauen) oder Nr.4 (für Männer) verwendet werden.

Besonderheiten der neuen Serie Kolzov-Platten GOLD

Die neuen goldenen Platten sind stärker und arbeiten noch interaktiver als die bisherigen Platten. Ein vorherige Grund-Regulation mit anderen Platten ist nicht zwingend nötig (kann aber auch hier eventuelle stärkere Reaktionen einer „Erstverschlimmerung“ lindern)
Spezielle Platzierungen der Platten

WO:

  • Kolzov-Platte Nr.5 kann man bei Leberproblemen direkt auf dem Bereich der Leber tragen oder legen (also auf die rechte Bauchseite unterm Rippenbogen).
  • Nr.8 und Nr.12 können unter das Kopfkissen oder an das Kopfende des Bettes (z.B. zwischen Matratze und Bettrahmen) gelegt werden.
  • Alle Violetten Platten erst vor die Thymusdrüse (obere Brustmitte) halten, sich etwas in Dankbarkeit einstimmen, dann erst in die Hosentasche stecken.
  • Fernanwendungen sind mit allen Platten über ein Foto, Haare o.ä. möglich – dazu einfach das Foto auf die Plattenseite mit den Kreisen legen.
  • Nr.10 und Nr.14 für die Behandlung von Rücken und Wirbelsäule an das obere und untere Ende der Wirbelsäule legen.

ÜBUNGEN zum täglichen Energie-Strömen

Übung: Chakras reinigen und Blockaden lösen:

Welche Platten:  Es können beliebige Platten verwendet werden, besonders eignen sich BLAU Nr.1, Nr.2, VIOLETT Nr.14 und Nr.15, GRÜN „Harmonie“. Für eine spezielle Astral-Reinigung eigenen sich am besten die Platten GOLD-Serie Nr.20, 21, 22 und 24, für starke Energiezufuhr, Nr.17 und 21.

Übungsdauer: 12 Minuten bei Verwendung von 2 Platten bzw. 6 Minuten bei Verwendung von 3 Platten

Anwendung: Im Sitzen oder Liegen wenden Sie die Platten wie folgt an:

  • unter das Wurzelchakra (Steißbein) wird eine beliebige Platte gelegt, diese bleibt die gesamte Übung lang dort liegen.
  • Eine zweite beliebige Platte wird jeweils für etwa 2 Minuten auf die weiteren Chakra-Energiezentren gelegt – oder wenn man zwei weitere Platten hat, dann auf zwei weitere Chakras gleichzeitig legen, jeweils aufsteigend von unten nach oben:
  • Sexualchakra (Unterbach, unterhalb des Bauchnabels),
  • Solarplexus-Chakra (Oberbauch, wischen Bauchnabel und Rippenbogen),
  • das Herzchakra wird nur bei völliger Gesundheit des Herzens direkt behandelt, besser daher die indirekte Aktivierung: Frauen legen die Platte zuerst auf die obere Brustseite unter das linke Schlüsselbein, Männer unter das rechte Schlüsselbein, dann nach zwei Minuten die Seite wechseln,
  • Halschakra (entweder auf den Hals oder auf den Nacken),
  • Stirnchakra (auf die Stirn),
  • das Kronen-/Scheitel-Chakra wird nicht behandelt.

Übung: „Strömen“

Welche Platten: Es können beliebige Platten verwendet werden, besonders eignen sich BLAU Nr.1, Nr.2, VIOLETT Nr.14 und Nr.15, GRÜN „Harmonie“.

Legen Sie eine Platte mit der Schrift nach unten unter den linken Fuß und eine zweite Platte klemmen Sie unter die rechte Achsel oder nehmen diese in die rechte Hand, Schriftseite von der Hand weg, und strecken die Hand über den Kopf – bleiben Sie 3 Minuten lang in dieser Position. Danach die Seiten wechseln,
also eine Platte unter den rechten Fuß...usw.



Entstören der Wohnräume
Entstören der Wohnräume
Zur Entstörung der Wohnung bei Elektrosmog und geopathischen Belastungen (Umfeld ca. 15m) stellt man drei Platten als „Haus“ auf: Wie im Bild Hochkant hinstellen und mit einem Gummiband fixieren – dabei zeigt eine beliebige der drei Platten mit der Schriftseite nach innen, die anderen nach außen.

Es können beliebige Platten verwendet werden, da alle Platten die Elektrosmog-Schutzfunktion gespeichert haben – also z.B. BLAU Nr.1 und Nr.2 und GRÜN „Harmonie“ oder die Kombination von BLAU Nr.2, Grüne „Harmonie“, Violett Nr.16 „Reiner Raum“. Man kann aber zusätzlich speziellere Wirkungen erzeugen wie z.B. Beruhigung für guten Schlaf mit BLAU Nr.8, VIOLETT Nr. 12 und Nr.16.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü